Liebe Angler, leider geht es nicht ohne einige Bestimmungen, die zu beachten sind!

  • Das Angeln ist nur mit gültigem Fischereischein erlaubt.

  • Die Angelkarten sind vor dem Angeln im Verkauf zu lösen.
  • Ruhe- und Schutzzone für Forellen

    In dem abgetrennten Bereich am Teichrand ist das Angeln zum
    Schutz der Forellen zu unterlassen.

  • Die Zahl der Angelruten ist auf 2 pro Person begrenzt.

  • Die Angelkarten sind nicht übertragbar.
  • Der Aufenthalt am Teich ist nur mit gelöster Angelkarte möglich.

  • Erlaubt sind Köder mit Einzelhaken – Offenliegende Haken, Kunstköder, Zwillinge und Drillinge sind strengstens verboten!
  • Ausgenommen hiervon ist das Fliegenfischen!
  • Gefangene Fische müssen unverzüglich und schonend
    mithilfe eines Unterfangkeschers aus dem Wasser gehoben werden.

  • Fangfähige Fische sind unverzüglich zu betäuben und

    unmittelbar darauf zu töten. Erst im Anschluss darf der Angelhaken entfernt werden.

  • Das Anfüttern sowie das Reißen von Fischen ist verboten!
  • Gefangene Fische dürfen auf unserer Anlage nicht verkauft werden.
  • Setzkescher sind nicht erlaubt – Bitte führt zur Aufbewahrung
    geangelter Forellen Kühlboxen/Kühlakkus mit.
  • Das Angeln an unseren Angelteichen dient der Erholung, jeder Besucher sollte sich so verhalten, dass niemand gestört wird.
  • Ein einmal eingenommener Angelplatz darf nicht mehr gewechselt werden.
  • Betreten der Anlage auf eigene Gefahr!

Nichtbeachten der hier aufgeführten Regeln können zum sofortigen
Verweis von der Anlage ohne Geldrückerstattung führen!